Stellungnahme

Der am 3. 3. 2021 eingebrachte Ministerialentwurf, mit dem das Epidemiegesetz 1950 und das COVID-19-Maßnahmengesetz geändert werden sollen, sieht in einem bisher nicht vorstellbaren Ausmaß unzulässige Eingriffe in die Verfassung und die im Verfassungsrang stehenden Grundrechte vor beziehungsweise würde diese am Verordnungsweg ermöglichen. Verletzt werden sollen uA das Recht auf Versammlungsfreiheit, auf Freizügigkeit der Person,„Stellungnahme“ weiterlesen

und hinter tausend Stäben …

„Vielleicht ist es ja genau das, was uns aus der Krise mitgegeben wird: das wir, um es religiös auszudrücken, unsere Mitgeschöpflichkeit zurückgewinnen, oder in philosophischen Worten; wir uns endlich nicht mehr als gegenüber der Natur begreifen, sondern als natürliche Wesen in der Natur.“ „Pantherzeit – vom Innenmaß der Dinge“ von Marica Bodrožić Literaturbesprechung von Jan„und hinter tausend Stäben …“ weiterlesen