Für die aleatorische Demokratie

Angelika teilt:

Zu Herzen gehendes Plädoyer von Dr. Valentin Wember für die aleatorische Demokratie in der Regierung und Volksvertreter durch das Losverfahren und nicht durch Wahlen bestimmt werden.

37:23
Was ich sagen will, ist dies: In der hier skizzierten Richtung, liegt die Zukunft einer manipulationsfreien Demokratie und einer echten Herrschaft der Bevölkerung über sich selbst. Das ist auf dem Feld der Politik ein neuer und zutiefst menschlicher Impuls, der noch sehr klein ist, der aber eine große erneuernde Kraft besitzt.

40:58
Die Folgen [aleatorischer Demokratie]: Im Laufe der Jahre entsteht auf diese Weise in einer Gesellschaft ein enormer Zuwachs an politischer Kompetenz und an Sinn für das Gemeinwohl. Der Staat, das sind nicht länger die da oben, der Staat, das sind wir. Jede Bürgerin und jeder Bürger ist beteiligt und lernt immer mehr die Komplexität politischer Entscheidungen kennen. Dadurch werden die Debatten erheblich versachlicht. Menschen, die sich sonst bei Facebook übel beschimpft hätten, sitzen jetzt an einem Tisch und hören sich zu. Der Mann, der bei Facebook dem Migranten den Tod an den Hals gewünscht hätte, weil er, wie er sagt, dieses Land mit aufgebaut habe und es sich nicht von Schmarotzern wegnehmen lasse, der sitzt jetzt neben einer Frau, die ihm erzählt: „Weißt du, ich habe sechs Jahre illegal in diesem Land gelebt und ich erzähle dir jetzt mal, warum und wie ich hierhergekommen bin. Ich will dir dein Land nicht wegnehmen.“ Die mehrfach ausgezeichnete Wissenschaftlerin sitzt neben dem Kioskverkäufer und staunt darüber, wie dieser die Dinge sieht, und der Manager eines Großkonzerns hört den Gesichtspunkten der iranischen Friseurin zu, die usprünglich Ingenieurin ist. Sogar die Antifa-Kämpferin sitzt jetzt als Individuum und nicht in ihrer Gruppe dem Rechtsradikalen gegenüber, aber zusammen mit lauter anderen Menschen und man unterhält sich sehr gesittet. Jeder kommt zu Wort. Jeder wird gehört. Jeder kann beitragen. Niemand schreit den anderen an. Eine derartige Kultur trägt wie kaum etwas anderes dazu bei, dass Hass und eine Spaltung der Gesellschaft verringert werden.

43:32
Am Ende solcher Konvente stehen immer vernünftige Entschlüsse. Denn die latente Vernünftigkeit der Menschen ist viel größer als man ahnt. Diese Vernünftigkeit entfaltet sich allerdings nur, wenn man sie adressiert, wenn man sie fordert und fördert. […] Was uns heute auf die Füße fällt, ist dass wir diese Form manipulationsfreier Demokratie nicht schon vor Jahrzehnten erkämpft haben.

59:19
Halbe Revolutionen führen zu ganzen Katastrophen. Halbherzige Demokratie führt früher oder später zu ganzer Diktatur.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: